Beautiful architecture

Beautiful architecture

Fountain Rochen

Fountain Rochen

Winnyzja

Die Stadt liegt an den Ufern des Südlichen Bug, an der Mündung des rechten Nebenflusses Wyschnja und des linken Winnytschka. Die Stadt nimmt die Fläche von 61 000 Hektar ein. Die Einwohnerzahl beträgt 391 700 Menschen. Die Stadt besteht aus vier Stadtbezirken.

Erstmals wird Winnyzja im Jahre 1363 als die Festung erwähnt und erst ab 1795 als die Stadt. Im Jahre 1932 wurde es zur Gebietsstadt. 

Die Stadt Winnycja und ihr Umland können mit mehreren interessanten Museen aufwarten. Zum einen gibt es seit wenigen Jahren das Podillja-Museum, das sich mit der Geschichte, Natur und Kultur der Region befasst. Es verfügt auch über einen Saal zur Person des Dichters und Dissidenten Wasyl Stus (1938-85), der aus der Oblast stammt.

Zu den Baudenkmälern gehören die ältesten Kirchen und Bauten des Dominikaner Klosters und des Klosters der Jesuiten, die Nikolaus-Kirche (1746) und der Glockenturm des 19. Jahrhunderts.

Die Stadt ist bekannt durch ihre Lehranstalten – die Pädagogische Universitat, die den Namen von M.Ostrowskij trägt, die Medizinische und Polytechnische Hochschulen, die Akademie der Landwirtschaft. Winnycja verfügt über einen Zweig der Akademie der Wissenschaften der Ukraine.

Die Stadt ist bekannt durch ihre Erzeugnisse nicht nur in der Ukraine, sondern auch in Europa. Hier werden Traktorenaggregate, Kugellager, Radiogeräte, Werkzeuge und Erzeugnisse der elektrotechnischen und Industrie produziert.

 
Über uns Ukraine Hotels Transport MICE Touren und Ausflüge
 
© 2011-2017 SKY GROUP